Amalgamentfernung – Individuelle Beratung nach ganzheitlichem Konzept

Unsere Praxis ist amalgamfrei. Es ist mittlerweile bekannt, dass das enthaltene Quecksilber in Füllungen nach und nach freigesetzt wird und der Gesundheit schaden kann. Unsere Praxis bietet Amalgamsanierung (Amalgamentfernung) an. Um die Quecksilberbelastung dabei möglichst gering zu halten, führen wir die Entfernung nach ganzheitlichen Konzept durch:

  • Entgiftung mit Chlorela-Algen - Einnahme zwei Wochen vor der Entfernung. Die Mikroalge kann Schwermetalle im Verdauungssystem binden und zur Ausscheidung bringen. Dies verhindert, dass Quecksilber vom Darm wieder ins Blut und von dort ins Gewebe gelangen könnte.
  • Anlegen von Kofferdam: Dies ist ein Gummituch welches den Mundraum vor FĂĽllungspartikeln schĂĽtzt, fĂĽr Quecksilberdämpfe ist es jedoch durchlässig.
  • Clean-Up-Sauger: Eine zusätzliche Plastikkappe, welche an den Sauger angeschlossen ist. Die Belastung mit Quecksilberdämpfen beim Ausbohren wird so um den Faktor 100 reduziert.
  • Vorsichtige Entfernung mit Hartmetallbohrern mit starker WasserkĂĽhlung, um die Bildung von Quecksilberdämpfen zu minimieren.

Im Anschluß, abhängig vom Gesundheitszustand, werden die Zähne endgültig versorgt (Keramik oder Komposit) oder provisorisch mit Zement gefüllt (Glasionomerzementfüllung). Die sind nicht nur gut körperverträglich und langlebig, sondern ähneln auch der natürlichen Zahnfarbe und sind daher kaum sichtbar. Grundsätzlich werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen. Ausnahmen bilden Patienten, die an einer Amalgamunverträglichkeit leiden. Damit die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden, muss ein Allergologe das Vorliegen einer Allergie bestätigen, um die medizinische Notwendigkeit der Behandlung zu begründen. Bei stark zerstörten Zähnen, die mit einer Krone oder Teilkrone versorgt werden müssen, übernimmt die gesetzliche Krankenkasse einen Teil der Kosten. Kinder unter 15 Jahren sowie Schwangere und stillende Frauen erhalten grundsätzlich auch im Seitenzahnbereich zahnfarbene Füllungen auf Kassenkosten.

Jetz Termin vereinbaren!

Tel.: 030 991 70 90E-Mail: zahnarztpraxis@helledent.de